banner ad
banner ad

Marktanalysen

Euro/Dollar zieht Gold nach oben – DAX-Jahrestief rückt näher

Euro/Dollar zieht Gold nach oben – DAX-Jahrestief rückt näher

By 20. November 2018 Read More →
Zalando, Isra Vision, Delivery Hero – Ausverkauf hält an

Zalando, Isra Vision, Delivery Hero – Ausverkauf hält an

By 20. November 2018 Read More →
Chartanalysen Online Trend-Indikator: Langfristiges Verkaufssignal

Chartanalysen Online Trend-Indikator: Langfristiges Verkaufssignal

By 20. November 2018 Read More →
Hat der Bärenmarkt begonnen?

Hat der Bärenmarkt begonnen?

Angesichts der schwachen Aktienmärkte stellen sich einige Fragen. Euro Stoxx 50, KDAX und der MSCI Emerging Markets Index verlieren seit Jahresbeginn 17, 20 und 27 Prozent. Der amerikanische S&P 500 zog im Oktober mit einem Minus von 10 Prozent nach.

Sind das schon Schnäppchen-Kurse?

Sind das schon Schnäppchen-Kurse?

In den vergangenen Tagen gerieten weltweit vor allem die zyklischen Aktien und der Technologiesektor unter starken Verkaufsdruck. Typischerweise ist die Volatilität in die Höhe gesprungen, hat aber noch nicht das typische Angst- Niveau erreicht.

By 12. Oktober 2018 0 Comments Read More →
Chip-Aktien senden frühe Signale für den Herbst

Chip-Aktien senden frühe Signale für den Herbst

Seit einigen Tagen konzentrieren sich die Investoren wieder verstärkt auf die Risiken und weniger auf die Chancen – Gründe dafür gibt es natürlich genügend. Als Folge daraus testet der DAX derzeit eine wichtige Unterstützung der P & F Technik. Auch die Technologietitel der Nasdaq zögern an Ihrem bisherigen Verlaufshoch, wofür auch die plötzlich schwächeren sehr […]

By 20. August 2018 0 Comments Read More →
DAX mit Geburtsfehler

DAX mit Geburtsfehler

Der DAX wurde 30 und sei eine „Erfolgsstory“. Dies jedenfalls meint die Deutsche Börse in einer Pressemitteilung. Er sei „transparent, regelbasiert und liquide“. Zudem sei er ein Markenzeichen für „Listed in Frankfurt“. Auf die Gefahr hin, als Partymuffel zu gelten: Lobhudelei kann aus Marketinggründen in Ordnung sein. Bei genauerem Hinsehen erscheint sie nicht gerechtfertigt.

Comeback der Verlierer

Comeback der Verlierer

Überraschend fest notieren trotz aller Risiken die globalen Aktien. Interessant ist eine beginnende Sektorrotation in Richtung der defensiven Konsumsaktien. Möglicherweise besinnen sich die Investoren wieder auf die Bewertung.

Realzins steuert die Richtung an den Finanzmärkten

Realzins steuert die Richtung an den Finanzmärkten

Die Rendite einer 10jährigen deutschen Staatsanleihe notiert aktuell bei 0,58 Prozent. Kauft man eine solche Anleihe und hält sie bis zur Endfälligkeit, beträgt die jährliche Verzinsung 0,58 Prozent. Den dem Finanzminister geliehenen Betrag erhält man nach 10 Jahren vollständig zurück – unter der Annahme, dass die Bundesrepublik zahlungsfähig bleibt.

DAX – wichtige Signale der P&F-Technik

DAX – wichtige Signale der P&F-Technik

Der Monat April zählt zyklisch betrachtet zu den besten des Jahres für uns Anleger. Nach der Korrektur der Märkte sollte dem Bullenlager eine positive Gegenbewegung keine großen Probleme bereiten. Übergeordnet bleibt die Lage aber angespannt. Sowohl zyklisch als auch vom wichtigen Inneren Markt gibt es noch längst keinen Grund zur Entwarnung für uns Investoren.

By 12. April 2018 0 Comments Read More →
Facebook und Nasdaq 100 – Brisante P&F-Signale

Facebook und Nasdaq 100 – Brisante P&F-Signale

In den vergangenen Tagen kam Facebook unter starken Verkaufsdruck, kann aber bisher die aufsteigende Trendgerade verteidigen. Es besteht aber das Risiko, dass die Unsicherheit auch auf andere Techtitel und die Nasdaq insgesamt übergreift. Immer sind bereits die Bären im Vorteil.

By 26. März 2018 0 Comments Read More →
Angst-Indikator im Bankensektor schlägt aus

Angst-Indikator im Bankensektor schlägt aus

In der Finanzkrise 2008/09 hatten Schlagworte wie Libor, Ted-Spread oder Libor/OIS-Spread Hochkonjunktur. Es an der Zeit, diese Begriffe zu entstauben. Wie sehen die Indikatoren jetzt aus und was können sie uns über den Zustand der Märkte mitteilen?

Exotischer Indikator sagt nächste Rezession voraus

Exotischer Indikator sagt nächste Rezession voraus

  Volkswirte versuchen, Rezessionen vorherzusagen. Es gelingt in den seltensten Fällen. Große Analysehäuser verfügen über selbst komponiertes Mengengerüst. Beispiel: Wenn 15 von 20 Indikatoren Grenzwerte überschritten haben, beträgt die Rezessionswahrscheinlichkeit 90 Prozent.

S&P 500: Die nächste Kursbewegung könnte sehr dynamisch verlaufen

S&P 500: Die nächste Kursbewegung könnte sehr dynamisch verlaufen

In der jüngeren Vergangenheit wurde zunächst der Zinsanstieg und dann der drohende Handelskrieg für die Schwäche der Börsen verantwortlich gemacht. Egal welches die Gründe für die jüngste Korrektur an den globalen Märkten sind, die Verkäufer sind zurzeit mittelfristig betrachtet im Vorteil. 

By 12. März 2018 0 Comments Read More →
Zur Hölle mit den Zöllen

Zur Hölle mit den Zöllen

Neun Kilometer nördlich von hier (Oberursel) verläuft der Limes. Die Römer erhoben an dieser militärisch gesicherten Grenze Ein- und Ausfuhrzölle. Dinge des persönlichen Gebrauchs sowie das Reiseutensil (Pferd, Kutsche) waren zollfrei. Heute herrscht auf der Höhe des Saalburgpasses nahe dem Römerkastell freie Fahrt – jedenfalls außerhalb des Berufsverkehrs.

Rohstoffe, Anleihen, Devisen? Aktien!

Rohstoffe, Anleihen, Devisen? Aktien!

Trotz der immer wieder aufkeimenden Zinsängste schreitet die Stabilisierung der globalen Börsen voran. Mittlerweile wird bereits wieder die Hälfte der Sektoren der wichtigen US- Börse von der Nachfrage gelenkt. Die alten Favoriten Technologie und Banken erholen sich am schnellsten. Auch die Risikoindikatoren des inneren Marktes stabilisieren sich vorsichtig.

By 22. Februar 2018 0 Comments Read More →
Wiederholt sich die Entwicklung des Jahres 1987?

Wiederholt sich die Entwicklung des Jahres 1987?

In den vergangenen Tagen sorgte der starke Zinsanstieg für Gesprächsstoff und größere Unruhe im Bullenlager. In der Tat wechselte eine nicht unerhebliche Anzahl von Aktien von der Angebots- auf die Nachfrageseite und notiert nun unterhalb der wichtigen 50- Tage- Linie.

By 2. Februar 2018 0 Comments Read More →
Unterbrechen die steigenden Renditen die Rekordjagd?

Unterbrechen die steigenden Renditen die Rekordjagd?

Übergeordnet werden die wichtigsten globalen Indizes ganz eindeutig von der Nachfrage gelenkt. Die relative Stärke von Aktien gegenüber anderen Anlageklassen ist sehr positiv. Trotzdem sind die Renditen in den vergangenen Wochen dynamisch gestiegen und könnten nun die Rekordjagd der Aktienmärkte unterbrechen. Auch der kurz- bis mittelfristig relevante 50 –Tage- Indikator deutet auf bald einsetzende Gewinnmitnahmen.

By 12. Januar 2018 0 Comments Read More →
Die Börsenparty ist noch nicht vorbei

Die Börsenparty ist noch nicht vorbei

In den vergangenen Tagen wurde Kapital aus dem sensiblen Technologiebereich in die Sektoren Transport und Finanzen umgeschichtet. Bisher deutet aber diesbezüglich alles auf ganz normale und sogar gesunden Gewinnmitnahmen. Spannung ist hingegen beim Anstieg der Renditen garantiert – trotz der aktuellen Atempause könnten diese schneller steigen als von vielen Anlegern erwartet.

By 8. Dezember 2017 0 Comments Read More →
Verhaltensmuster wiederholen sich

Verhaltensmuster wiederholen sich

Erneut und für viele Beobachter überraschend, ist der DAX wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten getaucht und testet die nach wie vor aufsteigenden 50- Tage- Linie. Das Kaufsignal der P & F Technik ist aber nach wie vor intakt. Auch der wichtige kurzfristige Risikoindikator des inneren Marktes sieht die Bullen an der […]

By 24. November 2017 0 Comments Read More →
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite www.chartanalysen-online.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.