banner ad
banner ad

Gastbeiträge

Ist der schwache Ölpreis ein Crashindikator?

Ist der schwache Ölpreis ein Crashindikator?

Nach wie vor gibt es keine Lösung im Handelskonflikt zwischen den USA und China. Es sieht so aus, als ob uns das Thema noch eine Weile begleiten wird – trotz der näher rückenden Wahl in den USA. Jedenfalls scheinen sich die Investoren an die daraus resultierende Unsicherheit zu gewöhnen, was auch der chinesische Aktienindex zeigt. […]

By 11. Oktober 2019 0 Comments Read More →
Nike als Vorbild?

Nike als Vorbild?

Der innere Markt deutet nach wie vor auf allen Zeitebenen auf die Seite der Nachfrage. Vorübergehende Rücksetzer wie der aktuelle sind daher mit hoher Wahrscheinlichkeit gute Einstiegsgelegenheiten. Dabei zeigte sich am Beispiel von Nike, dass es sinnvoll ist in trendstarke Aktien zu investieren. 

By 26. September 2019 0 Comments Read More →
Einzelhandel mit Signalwirkung

Einzelhandel mit Signalwirkung

Seit Monaten ist der US Einzelhandelssektor einer der relativ stärksten der New Yorker Börse. Gegenwärtig befindet er sich in einer Konsolidierung, der übergeordnete Trend zeigt aber nach oben. Amazon als Mitglied dieses Sektors testet aktuell seine Unterstützungsgerade und auch die wichtige 200 –Tage – Linie.

By 5. September 2019 0 Comments Read More →
Kein Tag ohne Hindenburg-Omen

Kein Tag ohne Hindenburg-Omen

Welcher Indikator kann das Ende eines Aufwärtstrends mit einer vergleichbaren Präzision und Logik schon so vorhersagen wie das Hindenburg-Omen? 9 Omen liegen vor.

Boxkampf geht in die Entscheidung

Boxkampf geht in die Entscheidung

In den vergangenen Tagen hat Präsident Trump den Einsatz in seinem Pokerspiel erhöht. Die großen Anleger zögern jetzt erstmals seit Monaten deutlich und interpretieren den Kursrückschlag nicht als Einstiegsgelegenheit. Natürlich kann die Stimmung schnell wieder mit dem nächsten Tweet drehen – trotzdem sollte jetzt die defensive Mannschaft aufs Feld.

By 9. August 2019 0 Comments Read More →
Droht die Zinswende?

Droht die Zinswende?

Der Finanz-Sektor leidet seit Jahren unter dem Zinssenkungstrend. Geschäftsbanken, Sparkassen, Direktbanken und Versicherungen halten Cash-Positionen, die bei niedrigen Zinsen keine oder geringe Gewinne abwerfen. Der Zinstrend ist weiterhin nach unten gerichtet. Aber: Die Bankentitel stiegen in der vergangenen Woche.

Alles nur ein Sturm im Wasserglas?

Alles nur ein Sturm im Wasserglas?

Trotz des sich verschärfenden Handelsstreits gibt es einige Hinweise darauf, dass wir nur einen Sturm im Wasserglas erleben. Natürlich gibt es an der Börse keine Sicherheiten, aber der wichtige Chipsektor und der innere Markt deuten an, dass wir jetzt mindestens eine kurzfristige Kaufgelegenheit erleben. Ein interessanter Kandidat aufgrund seiner hohen relativen Stärke könnte Aixtron sein.

HDAX: Signalgeber für den DAX?

HDAX: Signalgeber für den DAX?

Die deutschen Indizes kämpfen aktuell mit wichtigen charttechnischen Widerständen aus dem vergangenen Herbst. Nicht besser ergeht es den wichtigsten US-Börsen, die ihre Allzeithochs nur „knapp vor der Brust“ haben. Da ist es kein Wunder, dass auch der innere Markt leicht ausatmet uns die bisher nur kurzfristigen Risiken verdeutlicht.

By 11. April 2019 0 Comments Read More →
P&F-Check: Der Druck im Kessel steigt

P&F-Check: Der Druck im Kessel steigt

Obwohl die globalen Indizes kurzfristig eine Verschnaufpause verdient haben, bleiben die Anleger übergeordnet im Vorteil. Darauf deuten übrigens nicht nur die Indikatoren des inneren Marktes, sondern auch die nach wie vor skeptische Stimmung der Anleger. Passen dazu hat der DAX seinen Abwärtstrends entsprechend der P & F Technik überwunden.

By 7. Februar 2019 0 Comments Read More →
Das Fundament steht noch

Das Fundament steht noch

Der Dow Jones Index schloss im Dezember 1930 mit einem Minus von 10,3 Prozent, im Dezember 1931 ging es gar 16,6 Prozent nach unten. Der drittschwächste Wert der vergangenen 90 Jahre gehört dem Dezember 2018. Es gibt aber eine Stelle im S&P 500, an der man fast blind kaufen kann.

Hat der Bärenmarkt begonnen?

Hat der Bärenmarkt begonnen?

Angesichts der schwachen Aktienmärkte stellen sich einige Fragen. Euro Stoxx 50, KDAX und der MSCI Emerging Markets Index verlieren seit Jahresbeginn 17, 20 und 27 Prozent. Der amerikanische S&P 500 zog im Oktober mit einem Minus von 10 Prozent nach.

Sind das schon Schnäppchen-Kurse?

Sind das schon Schnäppchen-Kurse?

In den vergangenen Tagen gerieten weltweit vor allem die zyklischen Aktien und der Technologiesektor unter starken Verkaufsdruck. Typischerweise ist die Volatilität in die Höhe gesprungen, hat aber noch nicht das typische Angst- Niveau erreicht.

By 12. Oktober 2018 0 Comments Read More →
Chip-Aktien senden frühe Signale für den Herbst

Chip-Aktien senden frühe Signale für den Herbst

Seit einigen Tagen konzentrieren sich die Investoren wieder verstärkt auf die Risiken und weniger auf die Chancen – Gründe dafür gibt es natürlich genügend. Als Folge daraus testet der DAX derzeit eine wichtige Unterstützung der P & F Technik. Auch die Technologietitel der Nasdaq zögern an Ihrem bisherigen Verlaufshoch, wofür auch die plötzlich schwächeren sehr […]

By 20. August 2018 0 Comments Read More →
DAX mit Geburtsfehler

DAX mit Geburtsfehler

Der DAX wurde 30 und sei eine „Erfolgsstory“. Dies jedenfalls meint die Deutsche Börse in einer Pressemitteilung. Er sei „transparent, regelbasiert und liquide“. Zudem sei er ein Markenzeichen für „Listed in Frankfurt“. Auf die Gefahr hin, als Partymuffel zu gelten: Lobhudelei kann aus Marketinggründen in Ordnung sein. Bei genauerem Hinsehen erscheint sie nicht gerechtfertigt.

Comeback der Verlierer

Comeback der Verlierer

Überraschend fest notieren trotz aller Risiken die globalen Aktien. Interessant ist eine beginnende Sektorrotation in Richtung der defensiven Konsumsaktien. Möglicherweise besinnen sich die Investoren wieder auf die Bewertung.

Realzins steuert die Richtung an den Finanzmärkten

Realzins steuert die Richtung an den Finanzmärkten

Die Rendite einer 10jährigen deutschen Staatsanleihe notiert aktuell bei 0,58 Prozent. Kauft man eine solche Anleihe und hält sie bis zur Endfälligkeit, beträgt die jährliche Verzinsung 0,58 Prozent. Den dem Finanzminister geliehenen Betrag erhält man nach 10 Jahren vollständig zurück – unter der Annahme, dass die Bundesrepublik zahlungsfähig bleibt.

DAX – wichtige Signale der P&F-Technik

DAX – wichtige Signale der P&F-Technik

Der Monat April zählt zyklisch betrachtet zu den besten des Jahres für uns Anleger. Nach der Korrektur der Märkte sollte dem Bullenlager eine positive Gegenbewegung keine großen Probleme bereiten. Übergeordnet bleibt die Lage aber angespannt. Sowohl zyklisch als auch vom wichtigen Inneren Markt gibt es noch längst keinen Grund zur Entwarnung für uns Investoren.

By 12. April 2018 0 Comments Read More →
Facebook und Nasdaq 100 – Brisante P&F-Signale

Facebook und Nasdaq 100 – Brisante P&F-Signale

In den vergangenen Tagen kam Facebook unter starken Verkaufsdruck, kann aber bisher die aufsteigende Trendgerade verteidigen. Es besteht aber das Risiko, dass die Unsicherheit auch auf andere Techtitel und die Nasdaq insgesamt übergreift. Immer sind bereits die Bären im Vorteil.

By 26. März 2018 0 Comments Read More →
Angst-Indikator im Bankensektor schlägt aus

Angst-Indikator im Bankensektor schlägt aus

In der Finanzkrise 2008/09 hatten Schlagworte wie Libor, Ted-Spread oder Libor/OIS-Spread Hochkonjunktur. Es an der Zeit, diese Begriffe zu entstauben. Wie sehen die Indikatoren jetzt aus und was können sie uns über den Zustand der Märkte mitteilen?

Exotischer Indikator sagt nächste Rezession voraus

Exotischer Indikator sagt nächste Rezession voraus

  Volkswirte versuchen, Rezessionen vorherzusagen. Es gelingt in den seltensten Fällen. Große Analysehäuser verfügen über selbst komponiertes Mengengerüst. Beispiel: Wenn 15 von 20 Indikatoren Grenzwerte überschritten haben, beträgt die Rezessionswahrscheinlichkeit 90 Prozent.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite www.chartanalysen-online.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.