By 15. Januar 2014 Read More →

Commerzbank, Deutsche Bank, K+S, DAX – wie geht es weiter?

Die wichtigsten Indizes stehen erneut knapp unter ihren Rekordhochs. Mittel- bis längerfristig bestimmen vor allem erneut die Notenbanken die Richtung. Einige wichtige Termine für 2014 sollten Sie auf jeden Fall beachten. Bei den Einzelwerten findet derzeit ein Favoritenwechsel statt – wir beleuchten die weiteren Chancen.

 

Das Jahr 2014 ist ein so genanntes Zwischenwahljahr im US-Präsidentschaftszyklus. Die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes in zweistelliger Höhe ist mit 80 Prozent recht hoch. Welche Perspektiven eröffnen die Charts und wo lohnt es sich, nun genauer hinzusehen? Klicken Sie auf das Bild, dass Webinar startet automatisch.

gekkowebinar1401

About the Author:

Franz-Georg Wenner ist regelmäßiger Gast beim Deutschen Anlegerfernsehen und gern gesehener Vortragsredner. Er hält regelmäßig Webinare und referierte unter anderem beim Verein Technischer Analysten Deutschlands (VTAD). Bei BÖRSE ONLINE war er sechs Jahre Online-Koordinator und Redakteur mit den Schwerpunkten Nebenwerte Deutschland, Zertifikate und Technische Analyse. Zusätzlich betreute er für die Commerzbank den Zertifikate-Newsletter ideas daily. Bereits seine Diplomarbeit im Fachbereich BWL der Uni Düsseldorf beschäftigte sich mit der Intermarket-Analyse.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite www.chartanalysen-online.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.