banner ad
banner ad

Weitere Beiträge

Das Fundament steht noch

Das Fundament steht noch

Der Dow Jones Index schloss im Dezember 1930 mit einem Minus von 10,3 Prozent, im Dezember 1931 ging es gar 16,6 Prozent nach unten. Der drittschwächste Wert der vergangenen 90 Jahre gehört dem Dezember 2018. Es gibt aber eine Stelle im S&P 500, an der man fast blind kaufen kann.

Hat der Bärenmarkt begonnen?

Hat der Bärenmarkt begonnen?

Angesichts der schwachen Aktienmärkte stellen sich einige Fragen. Euro Stoxx 50, KDAX und der MSCI Emerging Markets Index verlieren seit Jahresbeginn 17, 20 und 27 Prozent. Der amerikanische S&P 500 zog im Oktober mit einem Minus von 10 Prozent nach.

Sind das schon Schnäppchen-Kurse?

Sind das schon Schnäppchen-Kurse?

In den vergangenen Tagen gerieten weltweit vor allem die zyklischen Aktien und der Technologiesektor unter starken Verkaufsdruck. Typischerweise ist die Volatilität in die Höhe gesprungen, hat aber noch nicht das typische Angst- Niveau erreicht.

By 12. Oktober 2018 0 Comments Read More →
Chip-Aktien senden frühe Signale für den Herbst

Chip-Aktien senden frühe Signale für den Herbst

Seit einigen Tagen konzentrieren sich die Investoren wieder verstärkt auf die Risiken und weniger auf die Chancen – Gründe dafür gibt es natürlich genügend. Als Folge daraus testet der DAX derzeit eine wichtige Unterstützung der P & F Technik. Auch die Technologietitel der Nasdaq zögern an Ihrem bisherigen Verlaufshoch, wofür auch die plötzlich schwächeren sehr […]

By 20. August 2018 0 Comments Read More →
DAX mit Geburtsfehler

DAX mit Geburtsfehler

Der DAX wurde 30 und sei eine „Erfolgsstory“. Dies jedenfalls meint die Deutsche Börse in einer Pressemitteilung. Er sei „transparent, regelbasiert und liquide“. Zudem sei er ein Markenzeichen für „Listed in Frankfurt“. Auf die Gefahr hin, als Partymuffel zu gelten: Lobhudelei kann aus Marketinggründen in Ordnung sein. Bei genauerem Hinsehen erscheint sie nicht gerechtfertigt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite www.chartanalysen-online.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.