banner ad
banner ad

Weitere Beiträge

Ist „Sell in May“ die richtige Strategie?

Ist „Sell in May“ die richtige Strategie?

Ab dem 1. Mai beginnt die statistisch schwächere Jahreshälfte. Da stellt sich die Frage, ob dies auch für das Jahr 2017 gilt. Ein Blick in den Rückspiegel liefert wertvolle Hinweise, was Anleger in den kommenden Monaten erwarten können.

Bank-Aktien nehmen an Schwung auf

Bank-Aktien nehmen an Schwung auf

Obwohl sich aktuell die Käufer im DAX und an den anderen wichtigen Märkten nach der Kursrallye derzeit etwas zurückhalten und die Kurse konsolidieren, haben die Käufer noch gute Karten. Dies zeigt nicht nur das Verlaufshoch im DAX oder das Allzeithoch im Nasdaq Composite, sondern auch die wichtigen Bankaktien.

By 28. April 2017 0 Comments Read More →
Angst vor der Inflationsfalle

Angst vor der Inflationsfalle

Im Februar notierte die US-Inflationsrate bei historisch straffen 2,7 Prozent. Für Deutschland wurde eine Februarteuerung von 2,2 Prozent errechnet, für den Euroraum lag die Inflationsrate bei 2,0 Prozent. Analysten schreiben diese Zahlen teilweise bis zum Jahresende fort.

Konsolidierung bereits beendet?

Konsolidierung bereits beendet?

Die gestrige moderate Zinserhöhung durch die FED hat die Bullen nicht beeindruckt. Ganz im Gegenteil herrscht nun wieder Sicherheit und wichtige Industriesektoren befestigten sich erneut. Fraglich ist jedoch, ob die Konsolidierung der vergangenen Tage bereits ausreichend war um erneut genügend Käufer anzulocken. Der innere Markt ist jedenfalls noch nicht „über den Berg“.

By 17. März 2017 0 Comments Read More →
Warnsignale werden konkreter

Warnsignale werden konkreter

Nur von außen betrachtet ist noch kein Ende der Kursrallye abzusehen. Wer aber einen Blick unter die Oberfläche der Indizes riskiert, erkennt dort ein Brodeln. Die großen Anleger lenken kein frisches Kapital mehr in den Markt und immer mehr Aktien rutschten unter die wichtige 50 –Tage- Linie. In diesem Sinne interessant ist auch die relativ […]

By 10. März 2017 0 Comments Read More →
banner ad