banner ad
banner ad

Hellofresh-Aktie: 100 Prozent Abstand zur 200-Tage-Linie

Chartanalysen Online geht in eine kurze Sommerpause bis Ende Mai. 

Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen – lautet eine bekannte Börsenweisheit. Klingt zunächst einfach und recht logisch, in der Praxis sieht die Sache aber vielfach anders aus. Denn es gilt zwei Herausforderungen zu meistern:

  1. Frühzeitig Aktien zu finden, bei denen sich ein neuer und vor allem nachhaltiger Trend abzeichnet. Die Schwierigkeit besteht darin, bei den unzähligen Papieren, die an deutschen Börsen gehandelt werden, den Überblick zu behalten.
  2. Meistens steigen Anleger zu früh aus, ein Großteil der Rally wird verpasst. Hier spielt vor allem die Psychologie den meisten Börsianern einen Strich durch die Rechnung.

Eine einfache Lösung stellt das System der Relativen Stärke dar, mit der Aktien ohne Emotionen und ausschließlich auf Basis von Berechnungen nach ihrer Trendstärke sortiert werden. Auf dieser Seite finden Sie jeden Tag aktualisiert die aussichtsreichsten Papiere aus dem 110 Aktien umfassenden HDAX, in dem die Unternehmen aus dem DAX, MDAX und TecDAX zusammengefasst sind. Die obere Tabelle zeigt die zehn trendstärksten Papiere an, in der unterenListe finden Sie die zehn schwächsten Werte, die sich derzeit eher auf der Short-Seite lohnen.

Die Berechnung der Relativen Stärke nach Levy – kurz RSL – erfolgt auf Basis von 55 Tagen und ist somit eher mittelfristig ausgerichtet. Wie das Konzept der Relativen Stärke aufgebaut ist und genutzt werden kann, können Sie unter der Rubrik Wissen: Mit Stärke zum Erfolg nachlesen. Zusätzlich ist in der Spalte DIX der Abstand der Aktie zur 200-Tage-Linie in Prozent angegeben.

Die aktuellen Top-10:

NameKurs%Änd.DIXRSL
HELLOFRESH SE INH O.N.39.84-1.63100.3421.677
SARTORIUS AG VZO O.N.296.42.4247.91.38
DELIVERY HERO SE NA O.N.83.51.5344.291.27
ZALANDO SE52.42-0.6424.431.25
UTD.INTERNET AG NA351.15617.1751.193
BECHTLE AG O.N.147.50.9629.361.18
DRAEGERWERK VZO O.N.70.7-1.3924.181.13
QIAGEN NV EO -,0139.05-0.17917.9971.115
COMPUGROUP MED.SE O.N.69.45-1.6315.911.11
MORPHOSYS AG O.N.118.753.0412.171.11
Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
 

Die zehn Verlierer:

NameKurs%Änd.DIXRSL
DT.PFANDBRIEFBK AG5.115-0.292-55.2350.443
AIRBUS49.425-1.051-55.5110.472
THYSSENKRUPP AG O.N.4.4013.383-56.3460.484
MTU AERO ENGINES NA O.N.116.55-0.93-47.130.56
AAREAL BANK AG13.891.461-44.8180.576
LUFTHANSA AG VNA O.N.7.488-1.758-44.5590.577
FRAPORT AG FFM.AIRPORT35.743.176-44.9520.604
COMMERZBANK AG2.883-2.437-41.5060.614
K+S AG NA O.N.5.1741.134-49.3890.616
HUGO BOSS AG NA O.N.23.010.393-42.4140.641
Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
 
 
 

Die hier täglich aktualisierte RSL-Übersicht zeigt Ihnen allerdings nur unzureichend das Potenzial, dass im RSL-Ansatz steckt. Wenn Sie auf Augenhöhe mit den Profis agieren möchten, empfehle ich Ihnen die wesentlich erweiterten Tools bei Index Radar.

Umfangreiche individuelle Einstellungsmöglichkeiten für verschiedene statistische Daten stehen Ihnen zur Verfügung:

Veränderungen werden in Echtzeit erfasst, Dividenden adjustiert und Rangveränderungen als Filterkriterium bereitgestellt. Alle Spalten können einzeln sortiert werden, mit einem Klick sehen Sie beispielsweise die stärksten Auf- und Absteiger der vergangenen Wochen und können so Ihre favorisierten Aktien ohne viel Zeitaufwand bewerten.

Hier finden Sie weitere Informationen.

—————————————————————————————————————————

Posted in: RSL-Liste

About the Author:

Franz-Georg Wenner ist regelmäßiger Gast beim Deutschen Anlegerfernsehen und gern gesehener Vortragsredner. Er hält regelmäßig Webinare und referierte unter anderem beim Verein Technischer Analysten Deutschlands (VTAD). Bei BÖRSE ONLINE war er sechs Jahre Online-Koordinator und Redakteur mit den Schwerpunkten Nebenwerte Deutschland, Zertifikate und Technische Analyse. Zusätzlich betreute er für die Commerzbank den Zertifikate-Newsletter ideas daily. Bereits seine Diplomarbeit im Fachbereich BWL der Uni Düsseldorf beschäftigte sich mit der Intermarket-Analyse.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite www.chartanalysen-online.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.