Das beste Kaufsignal überhaupt

Der DAX hat es am Dienstag bereits vorgemacht, einen Tag später legte auch Bayer nach und kletterte per Tagesschluss auf ein frisches Jahres- und damit auch Rekordhoch. Charttechnisch das beste Kaufsignal überhaupt, denn ernsthafte Widerstände in den neuen Kursregionen kann es nicht geben.

 

Dennoch liefern Trendlinien sowie Indikatoren zumindest gute Hinweise über mögliche Kursziele bzw. Marken für Gewinnmitnahmen. Auf Tagesbasis bestätigte vor wenigen Tagen bereits der trendfolgende MACD die jüngste Ausbruchsbewegung der Aktie.

Rein charttechnisch lässt sich über die steigenden Hochpunkte der vergangenen zwölf Monate eine Aufwärtstrendlinie einzeichnen, die zuletzt beim Gipfelsturm Anfang April angelaufen wurde und aktuell bei gut 87 Euro verläuft. Eine Beschleunigung der Aufwärtsbewegung darüber hinaus erscheint eher unwahrscheinlich, dennoch sollte es sich lohnen, bei einem neuen Rekordhoch auf Tagesschlussbasis in Trendrichtung das Potenzial von knapp fünf Prozent gehebelt zu nutzen. Stoppkurse können bei 78,50 Euro bzw. für mittelfristige Positionen bei 75,40 Euro platziert werden.

 

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Posted in: Aktien, Chart-Show

About the Author:

Franz-Georg Wenner ist regelmäßiger Gast beim Deutschen Anlegerfernsehen und gern gesehener Vortragsredner. Er hält regelmäßig Webinare und referierte unter anderem beim Verein Technischer Analysten Deutschlands (VTAD). Bei BÖRSE ONLINE war er sechs Jahre Online-Koordinator und Redakteur mit den Schwerpunkten Nebenwerte Deutschland, Zertifikate und Technische Analyse. Zusätzlich betreute er für die Commerzbank den Zertifikate-Newsletter ideas daily. Bereits seine Diplomarbeit im Fachbereich BWL der Uni Düsseldorf beschäftigte sich mit der Intermarket-Analyse.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite www.chartanalysen-online.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.