banner ad
banner ad

Author Archive: Klaus Buhl

Klaus Buhl ist seit über 15 Jahren als Portfoliomanager und Analyst tätig und betreibt u.a. das Portal www.libra-invest.de. Dort erhalten Sie praktische Hinweise über die sinnvolle Kombination von marktneutralen bzw. vermögensverwaltenden Strategien in Abhängigkeit vom jeweiligen Börsenzyklus. Ein kostenloser Newsletter informiert regelmäßig über neue Entwicklungen. „Ich verspreche Ihnen keinen schnellen Reichtum, aber konstante Performance und regelmäßige Erträge in jeder Marktphase. Aber vor allem: Keine Verluste mehr!”

rss feed

Steigender Ölpreis bringt die Bullen auf Trab

Steigender Ölpreis bringt die Bullen auf Trab

Überraschend widerstandsfähig präsentierten sich auch in den vergangenen Tagen die wichtigsten Aktienindizes. Einen sehr wichtigen Impuls erhielten die Bullen vom steigenden Ölpreis. Dieser ist bekanntlich seit Monaten sehr hoch mit dem allgemeinen Aktienmarkt korreliert. Zu den interessantesten Sektoren zählen derzeit Öl- und Energie, die eine sehr hohe relative Stärke aufweisen.

By 4. Oktober 2016 0 Comments Read More →
Minensektor dreht auf

Minensektor dreht auf

Trotz der Aufregung der vergangenen Wochen und der Diskussion um die weitere Zinspolitik, halten die Käufer nach wie vor den Ball in ihrer Spielhälfte. Nach wie vor deutet der innere Markt darauf, daß wir „Mr. Market“ möglichst viele Punkte abnehmen sollten. Sehr positiv sehe ich aufgrund der hohen relativen Stärke weiterhin den Sektor der Edelmetalle.

By 23. September 2016 0 Comments Read More →
DAX zeigt Verkaufssignal der P&F-Technik

DAX zeigt Verkaufssignal der P&F-Technik

Angeheizt durch die wieder einmal aufkeimende und weiterhin nervige Diskussion über die nächsten Zinsschritte der US-Notenbank kamen die globalen Märkte unter Druck. Besonders deutlich erwischte es wieder einmal unseren zyklischen DAX, der ein kurzfristiges Verkaufssignal der P & F Technik gebildet hat.

By 16. September 2016 0 Comments Read More →
Commerzbank, Deutsche Bank – starke Signale von den US-Konkurrenten

Commerzbank, Deutsche Bank – starke Signale von den US-Konkurrenten

Sehr viel wurde in den vergangenen Tagen über die Zins-Aussichten diskutiert. Obwohl die Wortwahl fast unverändert blieb, reagierten die zinssensitiven Sektoren heftig. Die wichtigen Bankaktien beschleunigten ihren Aufwärtstrend und der Goldsektor kam mächtig unter die Räder. Mittlerweile handelt der Goldpreis jedoch aus Sicht der P & F Technik auf einem sehr aussichtsreichen Niveau. Im DAX […]

By 2. September 2016 0 Comments Read More →
Barrick Gold, Newmont Mining – was ist da los?

Barrick Gold, Newmont Mining – was ist da los?

In den vergangenen Tagen hat sich der DAX von oben kommend auf das wichtige Unterstützungsniveau bei etwa 10.450 gesetzt und dieses erfolgreich verteidigt. Möglicherweise war dies bereits ein erstes wichtiges Signal, daß die Bullen auch oberhalb des ehemaligen Widerstands in Kauflaune bleiben. Eine eiskalte Dusche hingegen müssen die Investoren der Minenaktien aktuell hinnehmen. Diese haben […]

By 25. August 2016 0 Comments Read More →
DAX: Korrektur schon beendet?

DAX: Korrektur schon beendet?

Seit einiger Zeit bereits sind die kurzfristigen Indikatoren des inneren Marktes zyklisch stark überhitzt. In den vergangenen Tagen hat sich dieser Zustand etwas normalisiert, obwohl noch längst keine guten kurzfristigen Einstiegsgelegenheiten vorliegen. Trotzdem aber streben die relativ stärksten Sektoren wie Energie, Edelmetalle, Rohstoffe und Erdöl schon wieder nach oben.

By 5. August 2016 0 Comments Read More →
US-Aktien sind heiß gelaufen

US-Aktien sind heiß gelaufen

Trotz – oder vielleicht sogar angefeuert von der negativen Stimmung in den Medien – hat sich der DAX bis exakt an die Widerstandsgerade gearbeitet. Sollte der Index trotz der stark überhitzten US Börse die Region von 10.150 Punkten per Tagesschluß überwinden, wäre dies ein starkes Signal für die Kraft der Bullen. Der innere Markt zeigt […]

Barrick Gold & Co. vor dem nächsten Hausse-Schub

Barrick Gold & Co. vor dem nächsten Hausse-Schub

Nach dem starken Kursgemetzel und der hohen Volatilität der vergangenen Tage, lichtet sich nun wieder der Nebel. Da höchstwahrscheinlich die Fed Zinserhöhungen auf die lange Bank verschiebt, haben in den vergangenen Tagen vor allem Rohstoffe, Energie und Basismaterialien profitiert. Der Goldminensektor steht unmittelbar vor einem weiteren Ausbruch, während der DAX noch nicht „über den Berg […]

Brexit – Analyse aus einer anderen Perspektive

Brexit – Analyse aus einer anderen Perspektive

Wir befinden uns in einer äußerst emotionalen Marktphase. Obwohl die US- Indizes in Tuchfühlung ihrer Hochs notieren, sind die Medien äußerst skeptisch und konzentrieren sich ganz eindeutig auf die Risiken des Marktes. Dabei gibt es keine stärkere „Stimme“ im Markt als die Preisbildung. Da der innere Markt sich eintrübt und sehr zögerlich, aber systematisch, auf […]

Unter der Oberfläche brodelt es

Unter der Oberfläche brodelt es

Kaum war der Pessimismus über die Vielfalt der bedrohlichen Krisen und Risiken groß genug und eben erst hatten uns die einschlägigen Medien mit den (meist ohnehin nicht ehrlichen und treffsicheren) Ansichten der verschiedenen Hedgefonds- Gurus beglückt, schon war der Nährboden für steigende Kurse bereitet.

Vorzeichenwechsel beim Ölpreis

Vorzeichenwechsel beim Ölpreis

Wieder einmal befinden wir uns in einer Marktphase, in der die unterschiedlichen Wegweiser in verschiedene Richtungen weisen. Entsprechend der Philosophie des inneren Marktes ziehen große Anleger Kapital ab. Dazu korrespondierend kämpfen wichtige Indizes mit ihren entscheidenden 200-Tage-Linien. Auch die konjunktursensitiven Transportaktien konsolidieren seitwärts, notieren aber deutlich oberhalb ihrer Unterstützungsgeraden.

US-Aktienmarkt weicht von innen auf

US-Aktienmarkt weicht von innen auf

Einer der wichtigsten kurzfristigen Risikoindikatoren zeigt deutlich, dass die Schaukelbörse der vergangenen Tage noch längst nicht automatisch überwunden ist. Doch zuerst und zur Vorbereitung auf diese Grafik will ich noch einen Satz zu Apple schreiben.

Zieht Apple den Aktienmarkt in die Tiefe?

Zieht Apple den Aktienmarkt in die Tiefe?

Der jüngste Kursrutsch von Apple könnte nicht nur die Kultaktie in einen Abwärtstrend zwingen, sondern auch eine Konsolidierung der weltweit beachteten Nasdaq 100 einleiten. Diese Gefahr deutet jedenfalls das zyklische Muster des wichtigen „inneren Marktes“ an, der den bekannten äußeren Charts in der Regel voraus läuft.

By 29. April 2016 0 Comments Read More →
Deutliche Warnsignale aus den USA

Deutliche Warnsignale aus den USA

Die US- Indizes sind in eine Region mit hartnäckigen Widerständen vorgedrungen und intern betrachtet äußerst stark überhitzt. Eine Konsolidierung wird deshalb jetzt immer wahrscheinlicher und Käufe in der Breite des Marktes riskanter.

By 25. April 2016 0 Comments Read More →
Apple – vom Wachstumstitel zum Value-Investment

Apple – vom Wachstumstitel zum Value-Investment

Die schönen Frühlingstage erinnern uns daran, dass die US-Berichtssaison nun so richtig losgeht. Zwar waren die ersten Ergebnisse von Alcoa und JP Morgan nicht gerade berauschend, aber immerhin ausreichend, um die sehr bescheidenen Erwartungen der Investoren zu befriedigen.

By 18. April 2016 0 Comments Read More →
Apple, Exxon und Berkshire Hathaway – Achtung Warnsignale

Apple, Exxon und Berkshire Hathaway – Achtung Warnsignale

Trotz – oder wegen – des negativen Sentiments sind die Käufer im DAX leicht im Vorteil. Aber es darf nicht missachtet werden, dass viele wichtige Aktien und Indizes kurzfristig überhitzt sind und an Momentum verlieren. Z.B. die vielbeachtete und hoch gewichtete Apple-Aktie hat sich mit einem negativen Kerzensignal an der wichtigen 200- Tage- Linie den […]

Dow-Theorie liefert Signal für die nächsten Wochen

Dow-Theorie liefert Signal für die nächsten Wochen

Bei uns in Europa und vor allem im DAX verbreitet sich eine gewisse Verunsicherung bzw. Ernüchterung. Immerhin kämpft der DAX seit Tagen mit der auch psychologisch wichtigen Marke von 10.000 Punkten, kann sie aber bisher nicht nachhaltig überwinden.

By 21. März 2016 0 Comments Read More →
Gold glänzt wieder – aber warum?

Gold glänzt wieder – aber warum?

Der vergangene Donnertag war nicht dazu geschaffen, das Vertrauen der deutschen Anleger in die Börse zu erhöhen sondern ein Hinweis darauf, was geschehen kann, wenn immer mehr Computer und weniger „normale“ Investoren am Ruder sind. Für Gold werden die Perspektiven zunehmend besser.

By 14. März 2016 0 Comments Read More →
Kurzfristig heiß, langfristig kerngesund

Kurzfristig heiß, langfristig kerngesund

Wieder einmal müssen wir erkennen, dass wir Börsianer entweder Psychopathen oder wenigstens sehr launische Typen sind. Und wie stark der Einfluss der Geldpolitik der Notenbanken derzeit auf die Indizes ist.

DAX bereitet Bluthochdruck

DAX bereitet Bluthochdruck

Vielleicht konnten Sie Ihren Frust über die fallenden Kurse, falls Sie wie ich im Rheinland leben, etwas im Karneval lindern.  Interessant ist, dass sich der Kursdruck zuletzt kaum vermindert hat, obwohl vom Ölpreis und aus China leichte Entlastung kommt. Dies ist ein wichtiges Zeichen und verstärkt meine Meinung, dass es noch weitere Gründe für fallende […]

By 8. Februar 2016 0 Comments Read More →
banner ad